Alice von Gwinner

Zwischen uns steht ein Salat

Die Länge ihres Esstisches und der scheinbar unerreichbare Salat in der Mitte ist zum Symbol ihrer langsam vereisenden Beziehung geworden. Es wird Zeit für einen Platzwechsel.

Kurzspielfilm, 7:45 Minuten, D 2017.

"Zwischen uns steht ein Salat" ist eine skurrile Karikatur der Beziehungsprobleme zweier Paare. Der Film überzeugt durch spitze Dialoge, ein detailverliebtes Szenen- und Maskenbild und einer unerwarteten Doppelpointe. 

PREISE

- Publikumspreis beim MACHFestival in Halle (Saale). 
- Jurypreis Kategorie Kunstfilm beim Baltic Film Art Festival.
- Jurypreis "Beste Kamera" beim 15. Kurzsuechtig – Mitteldeutsches Kurzfilmfestival.
Frēsh Carbon Award, Category: Narrative

SCREENINGS

06. + 08.04.201729. Filmfest Dresden
Festivalpremiere, Regionaler Fokus
05.05.201727. Filmkunstfest MV in Schwerin
Kurzfilmnacht
19. + 20.05.201719. backup Festival in Weimar
Internationaler Wettbewerb
09. + 10.06.201724. Rüsselsheimer Filmtage
Wettbewerb (satirische Kurzfilme)
08.07.20173. MACH Festival
Kurzfilmwettbewerb
22.07. + 02.09.20174. Moosburger Kurzfilmnacht
Wettbewerb
27.07.20172. Indie Street Film Festival (Red Bank, NJ, USA)
Internationaler Wettbewerb

31.07.201711. Internationales Fünf Seen Filmfestival
Kurzfilmwettbewerb
Sommer 2017Auf Tour mit dem Wander-Open-Air-Kino Cinema em Movimento
10. - 12.08.20174. Middle Coast Film Festival (Bloomington, IN, USA)
Internationaler Wettbewerb
13.08.201741. Open Air Filmfest Weiterstadt
Kurzfilmwettbewerb
09.09.-09.11.20172. Ekurhuleni International Film Festival (Benoni, Gauteng, Südafrika)
Official Selection
29.09.-01.10.2017Baltic Film Art Festival, Lübecker Bucht
Nominierung in der Kategorie Kunstfilm
12.10.2017TV-Premiere im MDR
Unicato Sendung
07.-14.10.20173. Minikino Film Week - Int'l Short Film Festival Bali
Official Selection
18. - 22.10.20177. Filmkunsttage Sachsen-Anhalt
Kurzfilmwettbewerb
18. - 21.10.20173. Fürstenwalder Filmtage "Parkflimmern"
Kurzfilmwettbewerb
20. - 21.10.20172. Adirondack Film Festival (Glens Falls, New York, USA)
Official Selection
23. - 28.10.20178. Eko International Film Festival (Lagos, Nigeria)
Official Selection
08. - 10.12.2017Steam House Entertainment Independent Film Awards (CA, USA)
Official Selection
21.12.2017BEST Independents International Filmfestival (Karlsruhe)
Funny Shorts
21.12.2017Kuratiertes Programm für den KURZFILMTAG vom Filmverband Sachsen e. V.
03. - 04.02.2018Four Seasons Film Festival (London, UK)
Official Selection
10.03.2018Kurzfilmabend "Die Würze der Kürze" im Schlosskeller in Messkirch
03. - 10.03.2018RapidLion - South African International Film Festival (Johannesburg, Südafrika)
Official Selection
13.04.201815. Kurzsuechtig – Mitteldeutsches Kurzfilmfestival (Leipzig)
Wettbewerb Fiktion
10. - 15.04.20186th International Changing Perspectives Film Festival (Istanbul)
Official Selection
27.04.2018TV: MDR Kurzfilmnacht
10. - 19.05.201849th Nashville Film festival (Tennessee, USA)
Official Selection
23.05.2018Kurzsuechtig 2018 | Best Of 2018 Goes East
24. - 26.05.2018Kurzfilmfestival Göttingen
Rahmenprogramm
21.06.2018Kurzfilmabend des Münchner Filmzentrums e.V. (MFZ)
20. - 25.08.2018FARCUME: Festival Internacional de Curtas-Metragens de Faro (Portugal)
Official Selection
24. - 26.08.2018KONG Festival (Musik & Filmkunst) Leipzig
20. - 23.09.2018Festival Funcinema (Argentinien)
Official Selection
10. - 16.10.20183. Slemani International Film Festival (Irak)
Official Selection

Cast und Stab

Rolle "SIE": Dorothea Arnold
Rolle "ER": Christian Heiner Wolf
Stimme "GEMÄLDEDAME": Marie Anne Fliegel
Stimme "GEMÄLDEHERR": Hans Henrik Wöhler

Drehbuch/Regie: Alice von Gwinner
Dramaturgie: Gisela Wehrl
Regieassistenz: Anne-Katrin Kiewitt
Script/Continuity: Lydia Fleischer
Bildgestaltung: Conrad Lobst
Kameraassistenz: Leonhard Kätzel
Aufnahmeleitung: Varinka Schreurs
Szenenbild: Silvia Fischer
Szenenbildassistenz: Bärbel Zamouril
Innenrequisite: Elena Hahn
Maskenbild: Anna von Gwinner
Ton: Uli Seis
Kostümbild: Maika Schörbel
Licht: Michael Traub, Max Feldmann, Stefan Wessling, Hanno Kempert
DIT: Stefan Hannig
Making-Of + Standfotografie: Alina Cyranek (siehe auch Fotos in der Galerie oben)

Schnitt: David Schöley
VFX Pfeffermühle: Sebastian Nerlich (Lumalenscape)
Visuelle Postproduktion, Digital Colorist: Stefan Hannig (Lumalenscape)
Sounddesign: Florian Marquardt

Der Dreh hat am 4. und 5. November 2015 in Weimar im Nivre Studio stattgefunden.

Vielen Dank für das Sponsoring/die Unterstützung an

   

   

Lumalenscape