Alice von Gwinner

Animationssequenzen für Dokumentarfilm "Ein Haufen Liebe"

Vier kurze Animationssequenzen à 00:30 bis 2:00 Minuten für den langen Dokumentarfilm "Ein Haufen Liebe" von Alina Cyranek. Technik: Rotoskopie

Inhalt: Ob mit 19 oder mit 90 Jahren, die Faszination für die große Liebe geht nie verloren. Für Esther (89), Anneliese (90), Ruth (83) und Ulla (71) ein wichtiger Grund, die Liebe in ihrem Leben im Rahmen einer Theaterproduktion zu erkunden. Sie lassen die Freuden ihres zurückliegenden Lebens, aber auch Krieg, Krankheit und gesellschaftliche Umstände Revue passieren und erforschen, welche Rolle Männer in ihrem Leben gespielt haben und bis heute spielen. Sie berichten von den eigenen Erwartungen an die Liebe, von Seitensprüngen, inneren Feuerwerken und von gesellschaftlichen Veränderungen, die den Weg für ein selbstbestimmtes Leben geebnet haben.